Die Ölfass-Möbelherstellung

Die Verwandlung vom Rohling zu Ihrem individuellen Möbelstück findet im Durchschnitt innerhalb von 14 Tagen in unserer Möbelherstellung statt. In dieser Zeit durchläuft das Ölfass mehrere Abteilungen, bis es letztendlich Ihren individuellen Wünschen entspricht.

Bei den gebrauchten Ölfässern handelt es sich um recycelte, also vollständig gereinigte Fässer, die zur Möbelherstellung optimal geeignet sind. In reiner Handarbeit „Made in Germany“ entsteht Ihr Stuhl oder Ihr Tisch bei uns in der Fass Factory.

Ein Einblick in die Arbeitsschritte der Möbelherstellung aus Ölfässern

  • umweltschonende 2-Schichten-Lackierung auf Wasserbasis in der gewünschten Farbe
  • auf Wunsch auch Sonderlackierung & Muster
  • Lasern der Schnittstellen
  • Entgraten und Einarbeitung des Kantenschutzes
  • Gegebenenfalls Anbau von Füßen, Rollen oder einem Gummi gegen Rutschmacken
  • Anbringen des gewünschten Decors
  • Polsterarbeiten mit Kunst- oder Echtlederbezug
  • Anbringen der Tischplatte aus Echtholz oder Werzalit

Die Lackierung

Bei der Lackierung profitieren wir von unserem langjährigen Know-how in der Automobilbranche. Für diesen Bereich ist unsere Fahrzeuglackiererei Dietz Ihr idealer Ansprechpartner. In der weiten Palette der RAL-Farben findet jeder genau die Farbe, die er wünscht. Auch vorhandene Farben vom Auto, der Küche etc. können wir auslesen und in der Ölfass Möbelherstellung wieder aufgreifen.

Muster & Decor

Mit dem Plotter können wir beispielsweise Streifen und vieles mehr auch in verschiedenen Farben in die Möbelherstellung miteinbeziehen. Eine Vielzahl an Decor-Möglichkeiten steht Ihnen für Ihr Ölfass ebenfalls zur Verfügung.

Haben Sie Fragen zur Möbelherstellung aus Ölfässern? Fragen Sie uns!